Zu viel Dokumentation in der Pflege ?

RDS
Administrator
Beiträge: 68
Registriert: Di 27. Aug 2019, 17:14

Zu viel Dokumentation in der Pflege ?

Ungelesener Beitrag von RDS » Mi 8. Jan 2020, 13:06

Regelmäßig kommt die Frage hoch, ob nicht zu viel Arbeitszeit für die Dokumentation in der Pflege verwendet wird.

Laut einer Auswertung des Hartmannbundes Landesverband Sachsen wird mittlerweile über 30 % der Arbeitszeit dafür benötigt. Würde man dies auf die Hälfte reduzieren können, entspräche dies einer Kapazität von 100.000 Pflegekräften.

Weitere Information zum Thema gibt es hier :
https://kompetenz.care/beitrag-0034

Antworten