Unterbringung und Pflege im Heim wird immer teurer

RDS
Administrator
Beiträge: 71
Registriert: Di 27. Aug 2019, 17:14

Unterbringung und Pflege im Heim wird immer teurer

Ungelesener Beitrag von RDS » Fr 31. Jul 2020, 19:01

Die Unterbringung in Senioren- und Pflegeheimen ist auch in 2020 gegenüber 2019 wieder teurer geworden.

Im bundesweiten Durchschnitt sind die Kosten um 124 Euro gegenüber Vorjahr gestiegen,
davon entfallen alleine 93 Euro auf den Pflegekostenanteil.

Die tatsächlichen Kosten sind aber regional deutlich unterschiedlich. Mehr zu dem Thema
erfahren Sie hier:

https://kompetenz.care/beitrag-0076

rosith
Beiträge: 2
Registriert: Di 3. Mär 2020, 20:42

Re: Unterbringung und Pflege im Heim wird immer teurer

Ungelesener Beitrag von rosith » Mo 3. Aug 2020, 11:21

Meine Mutter muss in NRW in ihrem Heim mittlerweile über 2.600,00 Euro monatlich selbst bezahlen.
Und das ist noch nicht mal ein besonders "luxuriöses" Haus, sondern mehr oder weniger Standard.

Hanni49
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Feb 2020, 15:58

Re: Unterbringung und Pflege im Heim wird immer teurer

Ungelesener Beitrag von Hanni49 » Mi 5. Aug 2020, 22:12

Schlimm finde ich den aktuellen Sozialneid jetzt in den Corona-Zeiten.

Da regen sich irgendwelche Leute auf (gibt es auch Berichte in den Zeitung),
die Rentner wären die großen Gewinner in diesen Zeiten, alle anderen hätten
Einbußen hinzunehmen.

Dafür steigen dann nächstes Jahr die Renten nicht, während andere über
Tarifabschlüsse wieder mehr verdienen. Und die Kosten für die
Rentner, die in einem Serienheim wohnen, sind nächstes Jahr wieder
um 150 Euro teurer geworden.

LieselLH
Beiträge: 4
Registriert: Sa 22. Feb 2020, 14:12

Re: Unterbringung und Pflege im Heim wird immer teurer

Ungelesener Beitrag von LieselLH » Fr 7. Aug 2020, 12:39

....Schlimm finde ich den aktuellen Sozialneid jetzt in den Corona-Zeiten.......

Kann nur zustimmen. Die Verhältnisse werden von Jahr zu Jahr immer schlimmer

Antworten